So organisieren Sie Babykleidung: von stylischen Displays bis hin zu platzsparenden Ideen

instagram viewer
  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Babykleidung ist zwar klein, nimmt aber überraschend viel Platz ein. Vor allem, weil es so viele davon gibt, mit mehreren Schichten und Essentials, die in einem täglichen Outfit für jeden Kleinen enthalten sind. Außerdem kann niemand widerstehen, entzückende kleine Klamotten zu kaufen, so dass die Kleinen meistens einen besser sortierten Kleiderschrank haben als die Eltern. Umso häufiger stellt sich die Frage, wie man Babykleidung organisiert.

    Aufbewahrungsideen für Babykleidung

    Der Schlüssel zur Aufrechterhaltung der Ordnung ist die Wahl einer Kleideraufbewahrungslösung, die zu Ihrem Platz passt. Als Gärtnereien und klein Ideen für das Kinderzimmer tendenziell der kleinste Raum im Haus ist, lohnt es sich, platzsparende Aufbewahrungslösungen zu suchen, von stylischen Kleiderstangen, um modische Lieblingsensembles zu zeigen, bis hin zu cleveren Schubladentrennern, um mehr aus Möbeln zu machen Wahlen.

    1. Halten Sie Ordnung mit einer charaktervollen Kommode

    Kommode im Kinderzimmer Upcycling mit Tapeten auf Schubladen

    Bildnachweis: Future PLC/ Douglas Gibb

    Praktische Aufbewahrung ist in einem Babyzimmer unerlässlich, insbesondere in einem sehr jungen Zimmer, in dem nichts den Alltag erschweren soll. Das Letzte, was Sie wollen, wenn Ihr Baby nach sauberen Windeln schreit, ist, durch Haufen zu wühlen, um frische Kleidung zum Wechseln zu finden. Eine Kommode ist eine ausfallsichere Möglichkeit, viel Stauraum für all Ihre Kleidung und Accessoires zu bieten. ermöglicht unterschiedliche Schubladen für unterschiedliche Zwecke – Body in einem, Leggings und Tops ordentlich verstaut Ein weiterer.

    Und weil es ein Babyzimmer ist, warum nicht mit einem jazzigen Upcycling-Möbelidee, wie dieser!

    2. Nutzen Sie den Stauraum unter dem Bett

    Babykleidungsaufbewahrung mit Hochbett

    Bildnachweis: Future PLC

    Nutzen Sie die begrenzte Stellfläche optimal mit einem eingebauten Hochbett aus Flat-Pack-Stauräumen – wie diese Metod-Einheiten aus einer Auswahl von Ikea. Kinder brauchen nicht so viel Platz zum Aufhängen wie Erwachsene – kleine Kleider können also flach in Schubladen verstaut werden, anstatt in einem Kleiderschrank aufzuhängen.

    Fügen Sie ein schwebendes Regal an der Wand hinzu, um Spielzeug und Lieblingsandenken zu präsentieren. Hängende Vorhänge um das Bett herum verwandeln es in eine gemütliche Höhle zum Spielen.

    3. Einen leicht zugänglichen offenen Kleiderschrank einrichten

    Babykleidungsaufbewahrung mit offenen Kleiderschrankschubladen

    Bildnachweis: Future PLC/Joanna Henderson

    Babykleidung ist eine der entzückendsten Komponenten des Zimmers, also warum nicht sie zeigen? Erstellen Sie Ihre eigene maßgeschneiderte Wandaufbewahrungslösung für Ihre Bedürfnisse und sparen Sie gleichzeitig Ihr Budget.

    Befestigen Sie eine einfache IKEA-Schubladeneinheit (ohne Schubladen) an der Wand, um einen tiefen Stauraum für Kleidung und Schuhe zu bieten – und sparen Sie kostbare Bodenfläche. Durch das Hinzufügen einer Dübellänge entsteht auch eine nützliche Kleiderstange, um Ihre Lieblingsstücke in Szene zu setzen – oder das Outfit für den nächsten Tag im Voraus zu planen.

    Für ein Idee für ein gemeinsames Schlafzimmer, bemalen Sie die Einheiten für jedes Kind in verschiedenen Farben.

    Kaufe jetzt: Ivar Kommode, £ 65, IKEA

    4. Richten Sie eine Mini-Speicherstation ein

    Babykleidungsaufbewahrung mit Miniregalen

    Bildnachweis: Bellybambino, Extra großer Makramee-Kinderkorb, £ 49

    Verwandeln Sie einfache Gewürzregale aus Holz in eine Mini-Aufbewahrungsstation für Kleinigkeiten. Befestigen Sie ein paar Regale an der Wand, um Spielzeug oder Babyartikel zu halten. Wenn Sie das untere auf den Kopf stellen, entsteht eine Mini-Hängestange, an der Sie Wechselkleidung aufhängen können.

    Fügen Sie ein oder zwei geflochtene Körbe darunter zum Aufbewahren von Socken, Strumpfhosen und Unterwäsche hinzu – Weithals-Bauchkörbe sind ideal, damit Sie Ihre Gegenstände bequem bündeln können.

    5. Teeny-Outfits an eine Schiene hängen

    Babykleideraufbewahrung mit Kleiderstange und Ablage

    Bildnachweis: Bambini und Bo, Obaya Maya-Regal, £ 49

    Sie müssen nicht überstürzt einen großen Kleiderschrank kaufen, solange das Baby noch klein ist. Die meisten Gegenstände können flach gestapelt und in Schubladen oder Schränken aufbewahrt werden. Entscheiden Sie sich für eine kurze Kleiderstange, an der Sie eine Auswahl an Lieblingsoutfits präsentieren können – diese hat oben eine praktische Ablage zum Stapeln von Windeln und Musselins.

    6. Separate Kleinigkeiten

    Babykleidungsaufbewahrung mit Schubladenfächern

    Bildnachweis: IKEA, Rassla-Fächer, £8 für zwei Sets; Hangig Etikettenhalter, £ 3 für eine Packung mit 5

    Investieren Sie in einen Satz Schubladenteiler aus Stoff, die Sie in eine Kommode stecken können. Kleine Fächer eignen sich hervorragend zum Trennen von Westen, Babygrows, Windeln und Musselins.

    Erstellen Sie Ihre eigenen Etiketten und zeichnen Sie Bilder von dem Inhalt, damit Sie den Inhalt der Schubladen leicht erkennen können. Diese Etikettenhalter aus Kunststoff lassen sich in Schubladen oder Türen einhängen und können bei späteren Neuordnungen einfach ausgetauscht werden.

    7. Setzen Sie Kostüme in Szene

    Kinderzimmer mit Kleiderstange für Kostüm-Outfits

    Bildnachweis: Future PLC/ Simon Whitmore

    So viele Kinderoutfits sind es wert, ausgestellt zu werden, nicht mehr als charaktervolle Outfits. Eine kleine Hängestation für Kostüme macht es den Kleinen auch leicht, sich selbst zu bedienen, wenn sie sich zum Spielen in die Spielfigur hineinversetzen möchten. Platzieren Sie die Schiene in einer zugänglichen Höhe, damit Ihr Kind sie erreichen kann, und genießen Sie die Freiheit, ihr eigenes Outfit zu wählen.

    8. Entscheiden Sie sich für leichte Zugänglichkeit mit einer Mini-Kleiderstange

    Kinderzimmer mit rosa und gelben Wänden

    Bildnachweis: Future PLC/ Douglas Gibb

    Wenn man bedenkt, wie bezaubernd Kinderkleidung ist, scheint es nur fair, sie stolz zur Schau zu stellen. Eine Kleiderstange in Kindergröße bietet den perfekten Ort zum Aufhängen, Stylen und Zugriff auf alle Outfits, die Ihr Kleines jeden Tag tragen muss. Wenn Sie genau sehen, was Ihnen zur Verfügung steht, wird es Ihnen leichter fallen, sich jeden Morgen anzuziehen.

    Behalten Sie diese Idee für die besten Outfits oder solche, die Sie in Kürze anziehen möchten, und bewahren Sie die weniger ausstellenden Westen usw. in praktischen Aufbewahrungskörben oder einer kleinen Kommode auf.

    9. Gestalte deine eigene Kleiderstange

    Kinderzimmer mit Stauraum und Kleiderstange

    Bildnachweis: Future PLC/ Douglas Gibb

    Das Schlafzimmer der Kleinen bietet viel Stauraum für alles, von Spielzeug über Bücher bis hin zu Kleidung. Neben der Kommode zur versteckten Aufbewahrung hat der Hausbesitzer einen einfachen Kleiderbügel gemacht, um die besten Outfits zur Schau zu stellen. Um Ihre eigene Schiene herzustellen, verwenden Sie ein strapazierfähiges Material wie Kupferrohre, die leicht an der Decke oder Wand befestigt werden können, um einen stützenden Rahmen zum Aufhängen von Mini-Outfits zu bieten.

    Eine freiliegende Schiene ist eine großartige Möglichkeit, das Outfit Ihres Kleinen zu stylen und zu organisieren, bevor es für einen besonderen Anlass angezogen wird.

    Wie trennt und organisiert man Babykleidung?

    Der beste Weg, Babykleidung in einem Kinderzimmer zu trennen und zu organisieren, besteht darin, nach mehreren Aufbewahrungslösungen zu suchen.

    Wenn Sie Platz haben, kann ein kleiner Kleiderschrank den Platz maximieren. Wählen Sie ein schlankes, hohes Design, um den vertikalen Raum optimal zu nutzen, anstatt sich für eine sperrige Alternative zu entscheiden. Entscheiden Sie sich für zusätzliche Regale, um mehr Platz zu schaffen, da Babykleidung viel weniger Platz benötigt als Erwachsene. Verwenden Sie die Regale in einem Kleiderschrank, um Körbe und praktische Boxen zum Aufbewahren von zusammengerollter Kleidung, Lätzchen, Handtüchern und mehr zu verstauen.

    „Bei der Aufbewahrung der Kleidung unserer Tochter haben wir sie nach Größe und auch nach Anlass sortiert“, erklärt Interior-Redakteurin und Mutter einer Jenny McFarlane. „Wir haben Platz zum Aufhängen für leicht knitterige Gegenstände. Lässigere Artikel kommen in eine Schublade mit separaten Fächern für Oberteile, Unterteile, Westen und Schlafanzüge/Pyjamas. Wir haben eine Schublade für andere Accessoires wie Hüte, Socken und Schuhe.“

    „Unsere dritte Schublade ist Kleidern gewidmet, die ein oder zwei Nummern zu groß sind. Und einer der Behälter im oberen Regal ist der perfekte Ort, um zu kleine Gegenstände wegzuwerfen, damit sie die Schubladen nicht überladen.“

    Jenny gibt diesen praktischen Tipp: „Sobald viele Kleidungsstücke ausgewachsen sind, packe ich jede Größe der Babykleidung in einen Vakuumbeutel mit Etikett. Die Taschen mit Babykleidung werden gestapelt und verstaut. Überlegen Sie vor dem Einlagern, ob es sich lohnt aufzubewahren (bei unzähligen Flecken z.

    Wie organisiert man ein Kinderzimmer ohne Kleiderschrank?

    Es gibt viele durchdachte Möglichkeiten, ein Kinderzimmer ohne Schrank oder Kleiderschrank zu organisieren. Wenn Ihre kleine Abstellkammer keinen Kleiderschrank unterbringen kann, verzweifeln Sie nicht, denn eine kleinere Kommode oder eine Kleiderstange können bei der Aufbewahrung von Babykleidung viel bewirken. Da Babykleidung zum Glück so zierlich ist, kann sie gefaltet und zu winzigen Bündeln zusammengerollt werden, was bedeutet, dass Aufbewahrungskörbe alles sein können, was benötigt wird.

    Trennen Sie Westen, Baby-Wachstum, Windeln und Musselin in einer Kommode, indem Sie in einen Satz Schubladentrenner aus Stoff investieren. Schubladentrenner bieten eine kostengünstige Lösung, die sich nahtlos in ein größeres Möbelstück einfügt und kleine Fächer schafft, die ideal sind, um die vielen wichtigen Dinge, die Babys brauchen, zu trennen.

    Video der Woche

    Ein Nachttisch kann leicht als Aufbewahrungseinheit verwendet werden, wo eine Kommode zu sperrig oder imposant wirken könnte. Es hängt alles von Ihrem Platz ab. Suchen Sie nach multifunktionalen Möbeln, die mehr als einen Zweck erfüllen – wie zum Beispiel einen Wickeltisch mit Schubladen darunter für gefaltete Kleidungsstücke.

    Wandhaken sind eine großartige Idee zum Aufbewahren von Kleidung und bieten eine sehr erschwingliche Alternative zu Hängeschränken. Haken geben dir auch den zusätzlichen Bonus, dass du deine beliebtesten Mini-Me-Outfits zeigen kannst.

    protection click fraud
    Mama malt tolles Bergwandbild im Schlafzimmer des Sohnes

    Mama malt tolles Bergwandbild im Schlafzimmer des Sohnes

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    IKEA Hack verwandelt Küchenschränke in ein Plattformbett

    IKEA Hack verwandelt Küchenschränke in ein Plattformbett

    KaufberatungIKEA Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artik...

    read more
    4 Kinderzimmer-Ideen, die Lust machen, wieder ein Kind zu sein

    4 Kinderzimmer-Ideen, die Lust machen, wieder ein Kind zu sein

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more