Gärtner Danny Clarke erklärt, warum er kleine Rasenflächen im Garten verbietet

instagram viewer
  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Rasen ist der übliche Standard für die meisten Gärten. Der Gartenexperte Danny Clarke verrät jedoch, dass kleine Gartenrasen einer der häufigsten Fehler sind, die er bei Gärtnern sieht.

    Verwandt: Rightmove enthüllt die Gartenfunktion, die Ihren Hauspreis um £22.695 erhöhen könnte

    Danny Clarke, auch bekannt als The Black Gardener, hat eine Karriere gemacht, indem er Gärten in der BBC-Show The Instant Gardener und ITVs This Morning in unglaubliche Räume verwandelt. Wenn es darum geht, das Beste aus Ihrem Garten zu machen, gibt es nicht viel, was er nicht weiß.

    Danny Clarkes kleiner Gartentipp

    kleiner Garten Rasen 1

    Bildnachweis: Danny Clarke / Homebase

    Im Namen von mit Ideal Home sprechen Homebases Große britische Green-Up-Kampagne, Danny enthüllt, dass das Opfern der Randgröße für den Rasen der häufigste Fehler ist, den die Leute machen kleine Gärten.

    „Da werden die Grenzen zu eng“, erklärt er. „Sie machen ihre Grenzen sehr schmal, weil sie mehr Rasen als Pflanzen wollen.“

    „Sie wollen so wenig Pflanzen wie möglich in den Raum stellen, weil sie denken, dass mehr Pflanzen mehr Arbeit bedeuten, aber das ist nicht der Fall“, fügt Danny hinzu. „Sie verbringen mehr Zeit damit, Ihren Rasen zu mähen und zu pflegen, als sich um Ihre Pflanzen zu kümmern.“

    kleine Gartenrasen 3

    Bildnachweis: Colin Poole

    „Rasen sehen nie hundertprozentig aus, es sei denn, Sie sind rund um die Uhr auf ihnen, jäten und füttern sie“, erklärt er. „Damit ein Rasen gut aussieht, müssen Sie ihn, ob Sie es glauben oder nicht, mindestens einmal am Tag mähen.“

    „Wenn ich einen kleinen Garten hätte, hätte ich keinen Rasen. Ich würde Rasen verbieten und nur Pflanzen haben. Pflanzen machen Ihren Garten aus. Wenn Sie einen ästhetisch ansprechenden Raum wünschen, dann ist es umso besser, je mehr Pflanzen Sie darin haben.“

    Danny Clarke arbeitet mit Homebase an ihrer Great British Green Up-Kampagne, um britischen Haushalten dabei zu helfen, ihre Außenbereiche etwas grüner zu gestalten. Und geben Sie Tipps für kleine Veränderungen, die sich positiv auf die lokale Tierwelt auswirken.

    kleine Gartenrasen 2

    Bildnachweis: David Giles

    Video der Woche

    „Es wird so viel über Biodiversität und Umwelt geredet, und das kann wirklich abschreckend wirken“, sagt Danny. „Aber in Wirklichkeit gibt es viele einfache Dinge, die Sie tun können, die einen direkten Einfluss auf die Käfer, Bienen und Vögel haben, von denen wir in unserer lokalen Umgebung mehr brauchen.“

    „Alle unsere Gärten, Innenhöfe und Balkone zusammen ergeben einen Raum, der größer ist als der Lake District. Was sich für Sie wie eine kleine Veränderung anfühlt, trägt in den kommenden Jahren zu einer großen Wirkung für alle Arten von Wildtieren bei.“

    Verwandt: Der unumgängliche Tipp des Chefgärtners für Beetpflanzen… für einen bildschönen Garten

    Tauschen Sie Ihren Rasen gegen Pflanzen ein?

    Aldi reduziert Joe Wicks-Bücher – um den Geldbeutel im Januar schlank zu halten!

    Aldi reduziert Joe Wicks-Bücher – um den Geldbeutel im Januar schlank zu halten!

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more

    Geniale Organisationstipps von The Home Edit auf Netflix

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    Holen Sie sich den Look von The White Company für weniger Geld mit den neuen luxuriösen Primark-Bettwäsche-Sets

    Holen Sie sich den Look von The White Company für weniger Geld mit den neuen luxuriösen Primark-Bettwäsche-Sets

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more