Lohnen sich Thermostat-Heizkörperventile? Energieexperten erklären

instagram viewer
  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Wenn es darum geht, Ihre Energiekosten zu senken, ist eine der einfachsten Lösungen, um Geld zu sparen, sicherzustellen, dass Ihre Heizkörper mit thermostatischen Heizkörperventilen ausgestattet sind.

    Verwandt: Sie möchten niedrigere Energiekosten? Mit diesen einfachen Energiespartipps können Sie 100 € pro Jahr sparen

    Allerdings bei etwa 20 £ für ein Ventil auf Amazonas, jeden Heizkörper in Ihrem Zuhause auszustatten, kann einen hübschen Cent kosten, also sind thermostatische Heizkörperventile es wirklich wert?

    Lohnen sich Thermostat-Heizkörperventile?

    Die kurze Antwort ist ja. Theoretisch können Sie durch die Installation von Thermostatventilen in jedem Raum bis zu 40 Prozent Ihres Energieverbrauchs einsparen TheGreenAge.com.

    traditionelles Schlafzimmer mit Heizkörper

    Bildnachweis: Zukunft

    Das Thermostatventil hilft Geld zu sparen, indem Sie die Temperatur an verschiedenen Heizkörpern im Haus regulieren können. Das Ventil passt auf Ihren vorhandenen Heizkörper und hat einen Sensor, der entweder aus Flüssigkeit oder Wachs besteht. Bei Erreichen der am Ventil eingestellten Temperatur dehnt sich der Fühler aus und verhindert, dass mehr heißes Wasser in den Heizkörper fließt.

    Während die meisten Thermostatventile nur etwa 10 bis 30 £ kosten, können diejenigen mit effizienteren Flüssigkeitssensoren teurer sein. Es gibt jedoch einen Vorbehalt gegenüber diesem kostensparenden Heizkörper-Wunderwerkzeug.

    Esszimmer mit Heizkörper

    Bildnachweis: Zukunft

    Es gibt ein häufiges Szenario, in dem Thermostatventile Ihnen wahrscheinlich nicht genug Ärger ersparen: ein schlecht isoliertes Haus. Die Sensoren in den Ventilen reagieren auf die Umgebungstemperatur jedes Raums und können leicht dazu gebracht werden, zu „denken“, dass der Raum kälter ist als bei Zugluft.

    Steht Ihr Heizkörper beispielsweise neben einem einfach verglasten Fenster, lohnt sich ein Thermostatventil kaum. Also am besten in Hausdämmung investieren Vor Sie installieren keine Ventile.

    Schwarzer Heizkörper im Badezimmer

    Bildnachweis: Zukunft

    Video der Woche

    Es gibt auch einen Raum, in dem Sie nie daran denken sollten, ein Thermostatventil zu installieren – das Badezimmer. „Der einzige Ort, an dem wir nicht empfehlen, ein thermostatisches Heizkörperventil zu installieren, ist in Ihrem Badezimmer, weil vorübergehende Hitze aus einer Dusche oder Badewanne kann dazu führen, dass er sich abschaltet, wenn Sie dies nicht möchten“, erklärt die Energiesparexperten von The Green Alter.

    Wenn die Isolierung Ihres Hauses auf dem neuesten Stand ist, installieren Sie überall außer im Badezimmer Thermostatventile.

    Verwandt: So entlüften Sie einen Heizkörper – unser Leitfaden für ein wärmeres Zuhause

    Ihr Geldbeutel wird es Ihnen danken.

    click fraud protection
    Vintage Bovril-Gläser entfachen eBay-Gebotskriege als neuestes Retro-Dekorstück

    Vintage Bovril-Gläser entfachen eBay-Gebotskriege als neuestes Retro-Dekorstück

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    Experten enthüllen Umtopffehler, den Sie wahrscheinlich mit Zimmerpflanzen machen

    Experten enthüllen Umtopffehler, den Sie wahrscheinlich mit Zimmerpflanzen machen

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    Das RHS warnt Gärtner davor, riskante Pflanzen online zu kaufen

    Das RHS warnt Gärtner davor, riskante Pflanzen online zu kaufen

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more