Kleine Esszimmerideen – Kleines Esszimmerset – Kleiner Esszimmertisch

instagram viewer
  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Unsere kleinen Esszimmer-Ideen beweisen, dass Sie nicht viel Platz brauchen, um die Mahlzeiten zum Vergnügen zu machen. Es ist durchaus möglich, den kleinsten Logenraum in einen unterhaltsamen Raum zu verwandeln. Oder stehlen Sie eine Ecke eines offenen Küchen-/Wohnzimmers und schaffen Sie einen eigenen Essbereich und ein Familienzentrum.

    Um ein kleines Esszimmer richtig zu gestalten, gibt es einige wichtige Überlegungen. Der erste sind Ihr Tisch und Ihre Stühle – je nach Raumaufteilung können rechteckige oder runde Tische funktionieren. Während eine eingebaute Bank oder freistehende Bank Ihnen helfen kann, mehr Hintern auf Sitzen zu drücken, wo der Platz knapp ist.

    Farbe spielt eine Schlüsselrolle und bestimmt maßgeblich das Ambiente. Denken Sie dunkler für gemütliche und intime oder blasse Töne für Familienräume, die auch zum Arbeiten und Spielen genutzt werden.

    Abgesehen von diesen Biggies ist die Beleuchtung ein wichtiger Aspekt beim Sortieren

    Esszimmer Ideen. Denken Sie auf jeder Ebene darüber nach – über Kopf wird sich dieser kleine Raum heller anfühlen, und Arbeitsscheinwerfer in mittlerer Höhe werfen Licht auf Hausaufgaben oder romantische Abendessen zu zweit.

    1. Drücken Sie in einen Drop-Blatt-Tisch

    kleines-Esszimmer-Idee

    Norden Tisch, £ 150, Ikea

    Das Fehlen eines separaten Esszimmers bedeutet nicht, dass TV-Dinner die einzige Lösung sind. Sehen Sie sich Ihren bestehenden Raum an und sehen Sie, ob ein Teil davon überarbeitet werden kann, um einen Essbereich zu integrieren. Dank cleverer, platzsparender Möbel finden Sie auch auf kleinstem Raum Platz zum Sitzen und Essen.

    Verwenden Sie die Ecke einer Küche oder eines Wohnzimmers, um einen Klapptisch zu integrieren. Es bietet die Flexibilität, sich bei Nichtgebrauch zusammenzuklappen, einen Tisch für zwei Personen zu schaffen oder ihn für mehr Sitzgelegenheiten zu öffnen.

    2. Keine Angst vor der Dunkelheit

    Kleines marineblaues Esszimmer mit Parkettboden und Marmorkamin

    Bildnachweis: Future PLC/Carolyn Barber/Sarita Sharma

    Wenn es darum geht Farbideen für das Esszimmer, müssen Sie in einem kleinen Raum nicht davor zurückschrecken, ein tiefes Tintenblau oder Holzkohle zu verwenden. Nehmen Sie die Bijou-Proportionen an und entscheiden Sie sich für diese dramatischen, aber klassischen Farben. Sie fügen sofort die Raffinesse eines High-End-Boutique-Restaurants hinzu.

    Diese intensiven Farbtöne eignen sich besonders für einen Essbereich, da sie sofort eine intime Atmosphäre für ein gemütliches Esserlebnis hervorrufen.

    3. Hängen Sie einen Statement-Anhänger auf

    Kleine-Esszimmer-Idee

    Bildnachweis: Dou Lampenschirm, £ 139, Ferm Living at Twenty Twenty One

    Sie können mit einem dramatischen immer noch auf kleinem Raum für Gesprächsstoff sorgen Esszimmerbeleuchtung Design. Ein schlichter Rattan-Farbton wird zu einem großen Design-Statement, wenn Sie mit Proportionen spielen und überdimensioniert werden. Für einen sofortigen Glamour-Hit setzt ein moderner Kronleuchter aus Glas auch die Dinner-Gäste in Szene.

    4. Probieren Sie den Wrap-Around-Effekt aus

    kleine-Esszimmer-Ideen

    Farbstreifen lackiert in Pressed Petal, Wände in Blossom White, Decke in Muskatweiß, 29,16 € für 2,5 Liter, Dulux

    Dieser Maltrick nimmt eine neue Neigung an der Feature-Wand an und hilft dabei, einen Raum zu definieren, insbesondere in einem Mehrzweckraum. Ein intensiver Farbton verleiht dem Bereich ein Gefühl von Wärme und Intimität.

    Gehen Sie beim Anzeichnen und Messen zurück, um sicherzustellen, dass der lackierte Bereich den Tisch und die Stühle vollständig umschließt. Das Tragen der Leiste an der Decke verleiht der Idee nicht nur eine neue Dimension, sondern schafft auch einen Baldachin über dem Tisch und umrahmt einen Kronleuchter.

    5. Sitzgelegenheiten mischen und anpassen

    Kleine-Esszimmer-Idee

    Bildnachweis: Estate 6-10 Sitzer ausziehbarer Esstisch, £ 899; Estate 4-Sitzer Bank 399 €, John Lewis & Partners

    Wenn der Rand um Ihren Esstisch eng ist, denken Sie an Sitzgelegenheiten mit einer kleinen Stellfläche, die nicht zu weit von der Kante absteht. Ein Esszimmerstuhl mit schlankem Profil, dünnen Beinen oder offenem Gestell trägt dazu bei, ein Raumgefühl zu schaffen und den Blick durch den Raum nicht zu stark zu behindern.

    Eine Bank ist ein großer Platzsparer, sie kann viele Hintern auf den Sitzen unterbringen, während sie bei Nichtgebrauch direkt unter dem Tisch verstaut wird.

    6. Stellen Sie clevere Speicherlösungen vor

    kleines-Esszimmer-Idee

    Norden Tisch, £ 150, Ikea

    Ein großer Schrank oder Sideboard kann ein kleines Esszimmer überfordern und das Licht aus dem Raum saugen, also versuchen Sie es als Alternative mit offenen Regalen. Hier geben die freistehenden, dünnen Rahmenschränke noch freie Durchsicht zu den Wänden und die kaum vorhandenen Glasböden lassen Licht durch.

    Wenn alles ausgestellt ist, ist es wichtig, die Regale nicht zu überladen und zu überladen. Organisieren Sie die Artikel nach Art, also Gläser auf einem Regal, Schüsseln auf dem anderen, für eine angenehme, fertige Bestellung. Es ist auch eine mieterfreundliche Alternative zu hängenden Regalen.

    7. Bring das Äußere nach innen

    Kleine-Esszimmer-Ideen

    Jasmine & Serin Symphony Tapete, £ 124 pro Rolle, Cole & Son

    Sowohl beruhigend als auch belebend, kann ein grüner, belaubter Druck einen kleinen Raum zum Leben erwecken. Grün verbindet uns sofort mit der Natur und der freien Natur, so dass das Hinzufügen einer auffälligen botanischen Tapete das Gefühl, im Freien zu sein, in das Zuhause einlädt.

    Lieben Sie diesen Farbton? Arbeite es woanders mit unserem Grüne Wohnzimmerideen

    „Grün funktioniert in modernen Häusern, weil es uns mit den Feldern, Wäldern und Freiflächen verbindet, die uns in unserem Innenleben fehlen“, sagt Marianne Shillingford, Creative Director bei Dulux. „Es gibt uns Energie, die für die menschliche Existenz grundlegend ist.“

    8. Finden Sie Platz für einen Esstisch

    Ideen für ein kleines Esszimmer

    Bildnachweis: Oliver Gordon

    Viele von uns haben nicht den Luxus eines separaten Esszimmers, aber das bedeutet nicht, dass wir auf TV-Dinner zurückgreifen müssen.

    Sehen Sie sich Ihren vorhandenen Raum an und prüfen Sie, ob ein Teil davon umgestaltet werden kann, um beispielsweise einen Essbereich zu integrieren, wenn Sie einen kleine küchengestaltung, erwägen Sie die Investition in einen Klapptisch, der gut in eine Ecke passt oder bei Nichtgebrauch als Präsentationstisch verwendet werden kann.

    9. Mit Farbe einen Essbereich bestimmen

    kleines-esszimmer-mit-kleinem-runden-tisch

    Bildnachweis: Dominic Blackmore

    Wählen Sie einen runden Säulentisch und armlose Esszimmerstühle, um einen Raum optisch aufzuwerten. Lenken Sie den Fokus von Ihrem winzigen Quartier ab und lenken Sie die Aufmerksamkeit auf einzigartige Details in einem kleinen Esszimmer.

    Verwenden Sie eine zuckerhaltige Palette heller Pastelltöne, um die subtile Farbe auch in einem kompakten Raum zu erhalten. Machen Sie Ihren Essbereich zum Star der Show, indem Sie ein kreisförmiges Design an die Wand malen, um eine Zone zu definieren.

    10. Arbeiten Sie jeden Zentimeter in Ihrem Esszimmer

    Moderner Essbereich mit Statement-Beleuchtung für kleine Esszimmerideen

    Bildnachweis: Paul Raeside

    Lassen Sie sich nicht von einem kleinen Esszimmer einschränken. Erhöhen Sie den Platz in einem schmalen Esszimmer mit einem schlanken Tisch und wandhängenden Accessoires.

    Wenn Sie eine große Familie oder einen kontinuierlichen Gästestrom haben, ist ein kleiner, runder Tisch möglicherweise keine Option für Sie. Investieren Sie stattdessen in einen schlanken Tisch, der sich gut in einen engen Raum einfügt – es ist eine großartige Idee für eine Wohnküche oder Wintergarten.

    Schaffen Sie Platz auf dem Boden mit wandhängender Beleuchtung an Drehpunkten, die über Ihrem Tisch positioniert werden können, um eine effiziente Arbeitsbeleuchtung zu bieten. Schließen Sie es an einen Dimmschalter an, um eine Umgebungsbeleuchtung zu erzielen – ideal für intime Mahlzeiten.

    Unterstreichen Sie das Schema schließlich mit Kunstwerken und Tischdekorationen, um Charakter und Persönlichkeit zu verleihen.

    11. Wählen Sie einen runden Tisch mit verstauten Stühlen

    Modern-minimalistischer-Essbereich_0

    Bildnachweis: Colin Poole

    Erweitern Sie ein kleines Esszimmer optisch mit einer monochromen Palette. Halten Sie Wände und Boden aufgeräumt und minimalistisch und lassen Sie die Persönlichkeit in Form von clever gestalteten Möbeln zum Ausdruck kommen. Kaufen Sie einen runden Tisch mit Stühlen, die bei Nichtgebrauch verstaut werden können.

    Es gibt keine Eckbeine zum Wackeln und es kann bei Bedarf leicht verschoben werden. Überlegen Sie vor dem Kauf, welche Tischgröße in Ihrem Raum Platz findet, Ihre ideale Größe (rund oder oval) und welches Material am besten zu Ihrem aktuellen Schema passt. Auch die Benutzerfreundlichkeit ist wichtig, und denken Sie darüber nach, was Sie mit Sitzgelegenheiten machen, wenn sie nicht genutzt werden – Klapp- oder Stapelstühle sind großartige Möglichkeiten.

    12. Thema eine Ecke

    Traditionelles-weißes-Esszimmer-mit-Eichen-Essgruppe-und-patriotischen-Prints

    Bildnachweis: Colin Poole

    Wenn Ihr kleiner Essbereich in einer Ecke versteckt ist, geben Sie ihm ein sofortiges Update mit einem Thema. Setzen Sie Farbakzente in Accessoires, Heimtextilien und Wandbilder ein, um dem Raum einen eigenen Charakter zu verleihen.

    Vor einem weißen Hintergrund bringt ein Tisch aus Kastanienholz eine traditionelle, wohnliche Note in die Ecke. Integrieren Sie eine Bank, die bei Nichtgebrauch ordentlich darunter verstaut werden kann. Es ist auch eine großartige Option, wenn Sie mehr als zwei Personen Platz nehmen müssen.

    13. Denken Sie über Ihren Essbereich hinaus

    Traditionelles-Esszimmer-mit-grau-getäfelter-Wandaufbewahrung

    Bildnachweis: Catherine Gratwicke

    Wenn Sie keinen separaten Essbereich haben, schauen Sie sich in Ihrem Zuhause um. Wenn es der Anlass erfordert oder Sie einfach nur Lust dazu haben, warum nicht einen temporären Essbereich in einem nicht genutzten Raum einrichten?

    Positionieren Sie einen schlanken Tisch in einem schmalen Flur oder Flur. Halten Sie den Raum übersichtlich und bringen Sie Möbel aus anderen Räumen mit oder verwenden Sie Teile, die sich jederzeit zusammenklappen, stapeln oder verschieben lassen.

    14. Binde es ein

    Landhaus-Esszimmer-mit-rustikalem-Holztisch

    Bildnachweis: Matt Cant

    Kleine Speisesäle sind oft Ecken, die aus größeren Räumen herausgearbeitet wurden. Vereinheitlichen Sie den Essbereich mit den umgebenden Räumen, indem Sie überall ähnliche Designmerkmale verwenden. Verwenden Sie arm- und rückenlose Bänke, die bei Nichtgebrauch leicht unter einen Tisch geschoben werden können.

    Lassen Sie sich von einem kleinen Tisch nicht von einem großen Essen abhalten – ausziehbare Varianten sind eine tolle Lösung, die Flexibilität für jede Esssituation bietet und bei Nichtgebrauch wertvolle Stellfläche spart.

    15. Machen Sie Ihr Esszimmer multifunktional

    Neutrales-Esszimmer-mit-gerahmten-Kunstwerk

    Bildnachweis: Rachael Smith

    Heutzutage haben nur wenige von uns den Luxus eines separaten Esszimmers, aber so begrenzt der Platz auch sein mag, es ist wichtig, Stauraum in Ihr Schema zu integrieren, wo immer Sie können.

    Baue eine niedrige Lagerbank. Es nimmt zwar ein wenig Stellfläche ein, aber es wird Ihren Raum aufräumen und rationalisieren und gleichzeitig zusätzliche Sitzgelegenheiten bieten, falls Sie dies benötigen.

    Wenn Sie können, lassen Sie es passend zu den restlichen Möbeln anfertigen, um ein stimmiges und durchdachtes Schema zu erhalten. Durch die Verwendung von Low-Level-Speicher wird auch Platz an der Wand frei – zeigen Sie eine Sammlung gerahmter Drucke, die Charakter und Interesse verleihen.

    16. Schaffen Sie eine gemütliche Dinner-Ecke

    Wenn der Platz knapp ist, entscheiden Sie sich für zusätzlichen Komfort mit einem Bankett. Mischen Sie es in den Rest des Raumes, indem Sie Möbel und Farben wählen, die mit der umgebenden Einrichtung harmonieren. Bankette bieten nicht nur einen lässigeren, entspannteren Stil zum Essen, sondern sind auch sehr platzsparend, benötigen weniger Platz als Stühle und bieten wertvollen Stauraum unter den Sitzen.

    Schaffen Sie die entspannte Atmosphäre mit vielen Kissen und Accessoires, die alle auf Ihr Konzept zugeschnitten sind.

    17. Machen Sie es zu einer Familienangelegenheit

    kleines-Esszimmer-Ideen-eingebaute-Sitzgelegenheiten

    Bildnachweis: Jamie Mason

    Schaffen Sie eine unterhaltsame, freundliche Wohnküche, die die ganze Familie genießen kann. Kombinieren Sie eine Eckbank mit weißen Wänden und weißem Dekor, um sie fast unsichtbar zu machen. Eingebaute Sitzbänke sind eine unglaublich effiziente Raumnutzung, insbesondere in kleineren Räumen. Stellen Sie zusätzliche Stühle und Hocker daneben, wenn zusätzliche Sitzgelegenheiten benötigt werden.

    Verwenden Sie durchsichtige Möbel für einen Look, der sich optisch in ein Schema einfügt, anstatt es zu dominieren. Bleiben Sie andernorts bei einer primären Palette – es ist der einfachste und einfachste Weg, eine fröhliche Stimmung in Ihrem Zuhause zu erzeugen.

    18. Am Fenster einbauen

    kleines-Esszimmer-mit-Fenstersitz

    Bildnachweis: James French

    Dieser Essbereich ist nicht viel breiter als sein Fenster, wurde jedoch durch die eingebauten Sitzbänke maximiert. Bauen Sie Stauraum unter den Bänken ein, damit Sie keinen Platz verschwenden.

    Fügen Sie Sitzpolster und Streukissen in einer Mischung aus farbigen Stoffen hinzu. Drücken Sie den größtmöglichen Tisch zwischen die beiden Bänke und machen Sie den Raum zu etwas Besonderem, indem Sie eine übergroße Pendelleuchte darüber hängen. Ein schönes, gemütliches Arrangement.

    19. Nutzen Sie Farbe in einem Speiseplan

    Kleines Esszimmer mit Sitzbänken und roter Dekoration

    Bildnachweis: Dominic Blackmore

    Klein muss nicht schlicht bedeuten. Wo Platz nicht der Wow-Faktor ist, ziehen Sie mit Farbe und Muster die Aufmerksamkeit auf sich. Eine Seite dieses kleinen Esszimmers ist lebendigen Farben und Mustern gewidmet.

    Im Mittelpunkt steht eine Feature-Tapete, flankiert von fuchsiarosa Nischen in einem wunderbar lebendigen Dekor. Sitzbänke sind eine kluge Wahl für diesen kleinen Raum, während Pendelleuchten nachts für ein wenig stimmungsvolles Licht sorgen.

    20. Nutzen Sie vorhandene Funktionen

    Kleine-Esszimmer-Ideen-mit-Bildfenster

    Bildnachweis: Emma Lewis

    Verwenden Sie ein Fenster, um Interesse hinzuzufügen. Der Blick auf einen gut sortierten Garten, die offene Landschaft oder die Stadtlandschaft kann alles sein, was einem kleinen Esszimmer Interesse und Schönheit verleiht.

    Wenn Sie das Glück haben, ein Panoramafenster zu haben, reservieren Sie einen Platz direkt daneben für Ihren Esstisch – das wirkt Wunder. Hier kämpfen die klaren modernen Möbel und die reduzierten Kunstwerke nicht mit der Aussicht und sorgen für einen schönen, ruhigen Ort.

    21. Wählen Sie eine Farbpalette

    Traditionelles-kleines-Esszimmer-mit-lila-Akzenten

    Bildnachweis: Lizzie Orme

    Entscheiden Sie sich für ein einfarbiges Dekorationsschema in einem kleinen Esszimmer. In diesem Raum wurde der gleiche hellgraue Farbton an Wänden, Kamin, Tisch und Stühlen verwendet, so dass die Kulisse zurückzutreten scheint und der Raum größer wirkt, als er wirklich ist.

    Wählen Sie ein Element des Raumes aus und verwenden Sie es, um einen Kontrastton einzuführen – hier sind es lila Vorhänge, die das Interesse wecken. Die Tischplatte wurde passend zum Boden schlicht belassen, während die Sitzbezüge einen Hauch von Mustern einbringen.

    22. Ändere die Form

    Ideen für ein kleines Esszimmer

    Bildnachweis: Colin Poole

    Wenn Sie einen Küchentisch wünschen, aber keinen Platz für ein großes rechteckiges oder quadratisches Design haben, entscheiden Sie sich stattdessen für einen kleineren runden Bistrotisch. Stellen Sie es gegen eine Wand oder in eine gemütliche Ecke Ihrer Küche.

    23. Alles in einem Sideboard aufbewahren

    Esszimmer mit Upcycling-Möbeln

    Bildnachweis: David Giles

    In einem kleinen Esszimmer kann es sich lohnen, ein großes Aufbewahrungsmöbel einzuführen. Es mag im Gegensatz dazu erscheinen, einen Raum mit einem riesigen Sideboard zu „überladen“, aber es kann tatsächlich helfen, indem es jegliches Durcheinander verbirgt. Es ist eines von vielen Aufbewahrungsideen für das Esszimmer das hält Ihr Schema aufgeräumt.

    Wählen Sie idealerweise ein Stück, bei dem Geschirr, Bettwäsche, Spielzeug und Hausaufgaben hinter Türen und Schubladen versteckt werden können, und halten Sie die Wände frei von Stauraum, um das Raumgefühl zu verbessern. Ein großer Spiegel bringt Tiefe.

    Welcher Tisch eignet sich am besten für ein kleines Esszimmer?

    Sowohl runde als auch rechteckige Tische können in kleineren Esszimmern hervorragend funktionieren. Ein runder oder ovaler Tisch eignet sich gut für sehr enge Räume, da er leichter zu manövrieren ist und es keine Ecken gibt, an die man stoßen könnte. Wenn Sie einen kleinen Essbereich in einem größeren erstellen offenes Wohnzimmer in der Nähe von französischen Türen kann es zum Beispiel gut funktionieren.

    Aber … „rechteckige Tische sind traditionell und vielseitig, da sie eine große Fläche bieten und bei Bedarf sauber in Ecken passen“, sagt Lisa Broad, Einkaufsleiterin bei Harveys. Sie sind auch die bessere Option, wenn Sie auf einem langen, aber schmalen Raum mehr Personen Platz nehmen möchten oder versuchen, einen Essbereich neben einer Küche oder einem Essbereich zu zonieren, da er parallel zu einer Insel sitzen kann oder Sofa.

    Welche Farben eignen sich am besten, um ein kleines Esszimmer zu streichen?

    Ein gutes kleines Farbschema des Esszimmers sollte den Raum gesellig und einladend wirken lassen, aber nicht klaustrophobisch. Aus diesem Grund empfehlen wir eine blassere Palette, die das Licht reflektiert, anstatt es zu absorbieren, aber in warmen und entspannenden Tönen.

    „Die sanfteren Töne von Gipsrosa, sonnengebackenem Terrakotta und Olivgrün bringen ein Gefühl von Frieden Effekt, der Räumen wie Esszimmern eine elegante und beruhigende Note verleiht“, sagen die Experten von Krone. „Diese blassen, erdigen Farbtöne haben sich in den letzten Saisons zu großen Trendfarben entwickelt, dank ihrer Kraft, eine Cocooning-Atmosphäre zu schaffen und einem Raum Wärme einzuhauchen.“

    Das heißt, dunkle Farben können in einem kleinen Esszimmer funktionieren. Als David Mottershead, MD of Kleines Grün erklärt, können auch tiefe Schattierungen von Inky Blue oder Anthrazit eine Illusion von mehr Raum erzeugen. Auch das „Nordlicht“ in britischen Häusern verstärkt die Pigmente. „Unsere Augen haben Schwierigkeiten, sich auf die Tiefe tiefer Farbtöne einzustellen, und aus diesem Grund vermittelt die Farbe ein Gefühl von endlosem Raum und das Gefühl endloser Möglichkeiten“, sagt er.

    Soll ich mein Esszimmer mit Teppichboden auslegen?

    Jodie Hatton, Wohndesignerin bei Brinton, erklärt, dass Teppich eine gute Wahl für ein Esszimmer sein kann, empfiehlt jedoch, Wollteppiche über anderen Materialien zu verwenden. „Alle Arten von Bodenbelägen werden irgendwann schmutzig, obwohl einige Schmutz mehr zeigen als andere. Teppiche mit hohem Wollanteil verbergen aufgrund der Beschaffenheit der Wollfaser Schmutz im Allgemeinen besser als synthetische Produkte und sind zudem leichter zu reinigen.“

    „Die schützende natürliche Wachsbeschichtung der Wollfasern macht Wollprodukte schmutzabweisend und ein Wollteppich nimmt auch weniger Staub auf, da Wolle von Natur aus antistatisch ist.“

    Video der Woche

    „Muster sind perfekt für stark frequentierte Bereiche wie Esszimmer, in denen Staub und Schmutz immer wieder in den Teppich getreten werden“, fügt Jodie hinzu. „Im Jahr 2021 brauchen wir im ganzen Haus kleine Momente der Freude, daher sollte die Dekoration des Esszimmers genauso lächeln wie Ihr Wohn- oder Schlafzimmer. Hier unterhalten Sie die Gäste, warum also nicht etwas Besonderes?“

    Jodie empfiehlt Teppiche mit Axminster-Muster, da sie eine hervorragende Definition haben und länger haltbar sind.“

    Retro-Esszimmer-Makeover

    Retro-Esszimmer-Makeover

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more

    Aktualisieren Sie Ihr Zuhause für den Winter mit Sainsbury's

    Video der WocheWenn die Nächte hereinbrechen und der Frost den Garten erfasst, geht nichts über d...

    read more
    Wie erstelle ich einen Stuhlbezug

    Wie erstelle ich einen Stuhlbezug

    LandhäuserMachen Sie es in Minuten Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Lin...

    read more