Ameisen loswerden – Ameisen aus Küchen oder jedem Raum im Haus vertreiben

instagram viewer
  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Haben Sie eine Ameisenarmee entdeckt, die im Gänsemarsch durch Ihre Kücheneinheiten marschiert? Sie werden wissen wollen, wie man Ameisen sofort loswird, denn sie gehen nicht von selbst – besonders wenn Zucker in der Nähe ist!

    Und da Ameisen eine Pheromonspur verwenden, um die sichere Bewegung einer Kolonie zu gewährleisten, werden Hunderte weitere folgen, wenn Sie einige auf Ihrem Grundstück gesehen haben.

    Schwarze Ameisen sind die Arten, die Sie am wahrscheinlichsten in britischen Gärten finden. Obwohl sie harmlos sind, da sie nicht beißen, keine Krankheiten übertragen oder Ihrem Zuhause wirklich Schaden zufügen, sind sie ein absolutes Ärgernis. „Sie nisten überall gerne und haben eine Vorliebe für zuckerhaltige Substanzen, so dass sie in Ihrer Küche gerne nach Nahrung suchen“, warnt ein Sprecher von Gardening Express.

    „Wenn Sie sie loswerden wollen, gibt es viele Möglichkeiten, dies zu tun, ohne auf chemische Lösungen angewiesen zu sein. Kaffeesatz, Glasreiniger und weißer Essig haben sich alle als wirksam bei der Abtötung von Ameisenkolonien erwiesen.“

    Wenn Sie es ernst meinen, diese kleinen kolonialen Insekten loszuwerden, lesen Sie unseren Ratgeber, wie man Ameisen loswird.

    Entdecken Sie weitere Anleitungen in unserem Pflege und Reinigung Sektion

    Wie man Ameisen im Haus loswird

    1. Essen wegräumen

    wie man Ameisen loswird

    Bildnachweis: Lizzie Orme

    Wenn Sie Ameisen loswerden möchten, ist es naheliegend, Lebensmittel von ihrem Speiseplan fernzuhalten, indem Sie Ihre in luftdichten Behältern aufbewahren. Wischen Sie anschließend alle verschütteten Speisen und Getränke sofort weg und vergessen Sie nicht, das Innere der Schränke und unter den Küchenschränken zu reinigen.

    Versuchen Sie, diesen Haufen schmutzigen Geschirrs nicht zu lange neben der Spüle stehen zu lassen. Ameisen werden auch bei Futterresten oder Futterresten nicht die Nase rümpfen, also spül deine Futternäpfe aus direkt nach der Fütterungszeit und bringen Sie Ihren Müll regelmäßig heraus, halten Sie die Mülltonnendeckel fest geschlossen mal. Sie sollten auch nach Ölspritzern um den Herd und sogar nach anderen toten Insekten Ausschau halten, die möglicherweise herumliegen, Ameisen sind äußerst einfallsreich.

    Verwandt: Bettwanzen loswerden – sicher und einfach

    2. Kaffeesatz verstreuen

    Machen Sie Ihren Morgenkaffee noch weiter! Es ist bekannt, dass gebrühter Kaffeesatz Ameisen von drinnen fernhält. Versuchen Sie, den Kaffeesatz auf abwischbare Oberflächen, um Futternäpfe und Pflanzen herum zu streuen. Sie können sie auch auf Fensterbänken platzieren, um sie am Betreten zu hindern.

    3. Verwenden Sie ein natürliches Anti-Ameisen-Spray

    Wie man einen Wasserkocher reinigt Wie man Ameisen loswird

    Bildnachweis: Tim Young

    Sobald Sie die Nahrungsquellen der Ameisen entfernt haben, wischen Sie Ihre Küchenoberflächen und Ihren Boden mit einem umweltfreundlichen hausgemachten Anti-Ameisenspray ab, das aus einem Teil Essig zu einem Teil Wasser besteht. Selbstgemachte Zitronen- und Pfefferminzölsprays werden auch den Zweck erfüllen. Ameisen können keine starken Gerüche preisgeben, daher wirken Essig oder Öle ein Leckerbissen, um die Eindringlinge abzuschrecken und ihre Duftspuren zu maskieren, sodass sie die Richtung verlieren.

    Wenn es noch Schurkenameisen gibt, die noch nach Nahrung suchen, wischen Sie sie vom Anfang ihrer Spur bis zum Ende weg und spülen Sie sie dann durch das Stopfen. Dies mag grausam erscheinen, aber wenn Sie ein paar Ameisen auf diese Weise aufhalten, wird dies wiederum verhindern, dass eine ganze Armee von ihnen in Ihr Haus kommt.

    Sobald die Nahrungsquellen der Ameisen aus der Gleichung herausgenommen wurden, suchen sie woanders nach Nahrung, vorzugsweise außerhalb Ihres Hauses. Wenn sie jedoch weiterhin eindringen, müssen Sie weitere Maßnahmen ergreifen…

    4. Glasreiniger und Flüssigwaschmittel sprühen

    GLASREINIGER

    Bildnachweis: Future Publishing Plc/Alun Callender

    „Die Kombination von Glasreiniger zum Aufsprühen mit Flüssigwaschmittel oder Spülmittel kann dazu beitragen, Ameisen davon abzuhalten, Ihr Zuhause zu betreten“, schlägt der Sprecher für. vor Garten-Express. „Es tut dies, indem es die duftende Pheromonspur entfernt, die sie beim Gehen hinterlassen. Mischen und sprühen Sie auf Bereiche, in denen sich Ameisen zu versammeln scheinen oder von denen sie stammen. Wischen Sie den Bereich nach dem Sprühen ab und hinterlassen Sie leichte Rückstände.“

    5. Einstiegspunkte blockieren

    Folgen Sie der Spur der Ameisen zurück zu ihrem Nest, um herauszufinden, wo sie hineinkommen, und füllen Sie dann alle Risse und Spalten mit Dichtungsmittel, insbesondere um die Türen und Fensterrahmen.

    Verwandt: Wie man Mäuse loswird – für ein sichereres und saubereres Zuhause

    6. Ameisenabschreckung abstellen

    wie man Ameisen loswird

    Wenn Sie versucht haben, sie zu blockieren, aber sie kommen immer noch herein, säumen Sie die Türen mit natürlichen Abschreckungsmitteln wie Salz, Kreide, Currypulver, Pfeffer und Zimt. Wenn Sie sich dafür entscheiden, seien Sie vorsichtig, da Sie nicht möchten, dass etwas in die Nase, den Mund oder die Augen Ihres Haustiers oder Kindes gelangt. Um Schränke frei von Ameisen zu halten, tränke ein paar Wattebällchen in ätherischem Pfefferminz- oder Zitrusöl und stecke sie in die Ecken.

    Sie können auch Vaseline und Talkumpuder verwenden, um Türen auszukleiden, aber wenn Sie absolut jede natürliche Abschreckung ausprobiert haben, ohne Erfolg, werden Sie vielleicht feststellen, dass ein häuslicher Ameisenkiller am besten funktioniert.

    Warum gibt es Ameisen in meinem Haus?

    Sie haben Recht, wenn Sie denken, dass Ameisen normalerweise in Nestern draußen zu finden sind, wie haben sie es dann in Ihr Haus geschafft? Nun, die cleveren (aber lästigen) Insekten kommen oft in unsere Häuser, um nach Nahrung zu suchen.

    Es ist nicht verwunderlich, dass Ameisen mit all dem verführerischen Essen normalerweise direkt in die Küche gehen. Ein Ameisenkundschafter verlässt das Nest, um nach Nahrung zu suchen, und legt dabei eine Spur von Pheromonen. Wenn es Nahrung findet, folgt es der Spur zurück zum Nest und hinterlässt mehr Pheromone, wodurch eine stärkere Spur entsteht, der die anderen Ameisen in der Kolonie folgen. Wenn Zucker verschüttet wurde oder Sie einen Haufen schmutziges Geschirr weggelassen haben, dauert es nicht lange, bis ein Heer von Ameisen über die Küchenarbeitsplatte marschiert.

    Wie man ein Ameisennest im Garten loswird

    fliegende Ameisen auf einem Gartenweg

    Bildnachweis: Future Publishing Plc/Amateur Gardening

    Ameisen sind für ein ausgewogenes Ökosystem unerlässlich und helfen uns, indem sie andere Haushalts- und Gartenschädlinge wie Flöhe und Bettwanzen fressen. Aus diesem Grund sollte die Zerstörung eines Ameisennests nur der allerletzte Ausweg sein.

    Die Ameisen, die Sie in Ihrem Haus sehen und auf dem Bürgersteig herumkrabbeln, machen nur 10 Prozent der Kolonie aus. Wenn Sie ernsthaft mit einem Befall zu kämpfen haben, müssen Sie das Nest ins Visier nehmen.

    Natürliche Ameisenkiller

    Essig und Zitronen

    Alle oben erwähnten Nachteile werden noch effektiver, wenn sie direkt in jeden Nesteingang gesprengt werden. Zitronen und Weißer Essig sind am wirksamsten, unverdünnter Essig tötet Ameisen, aber verdünnt ist immer noch eine wirksame Abschreckung. Die Zitronen können in jeden Eingang gepresst werden, wobei die übrig gebliebene Schale um die Eingänge herum verstreut wird. Ameisen werden große Anstrengungen unternehmen, um den Geruch von Zitrusfrüchten zu vermeiden, es werden auch Duftspuren zerstören. Denken Sie daran, die Schalen jeden Tag zu ersetzen, bis alle Ameisen verschwunden sind.

    Kochendes Wasser

    Finden Sie das Nest der beleidigenden Ameisen, legen Sie die Oberseite des Nestes frei, indem Sie es mit einer Kelle und einem Gießen überprüfen einen ganzen Kessel mit kochendem Wasser über dem Nest, um jede einzelne Ameise in der Kolonie zu vernichten, einschließlich der Königin Ameise.

    Wünschen Sie weitere Pflege- und Reinigungstipps? So entfernen Sie Feuchtigkeit, Kondenswasser und Schimmel

    Borsäure

    Video der Woche

    Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie die Königin anvisieren, ist dies eine gute Option. Ameisen lieben alles Süße und Klebrige. Wenn Sie also Borsäure mit Zucker oder Sirup mischen, können Sie sicherstellen, dass es der Königin zum Naschen zurückgenommen wird. Mischen Sie einen Teil Borsäure mit drei Teilen Zucker und rühren Sie ein heißes Wasser ein, um eine sirupartige Paste zu erhalten. Tupfe die Mischung um die Eingänge zum Nest herum.

    Wir hoffen, dass dieser „Leitfaden zum Entfernen von Ameisen“ dazu beiträgt, Ihren Ameisenbefall loszuwerden. Haben Sie andere Schädlinge im Haus?

    So reinigen Sie eine Betonterrasse mit und ohne Hochdruckreiniger

    So reinigen Sie eine Betonterrasse mit und ohne Hochdruckreiniger

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more