Bügeln wie ein Profi

instagram viewer
  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Niemand mag die Eintönigkeit des Bügelns – also halten Sie Ihre Zeit am Brett mit diesen praktischen Tipps zum Bügeln wie die Profis begrenzt

    Bildnachweis: Lizzie Orme

    1. Beginnen Sie mit dem Brett

    Investieren Sie in ein anständiges, großes Brett, das nicht wackelt und groß genug ist, um eine ganze Seite eines Hemdes darauf zu drücken – damit Sie weniger Zeit damit verbringen, Ihre Kleidung darauf herumzuziehen. Decken Sie es mit einem dicken Bügelbrettbezug ab, damit kein Netz durchscheint, das Ihre Kleidung beim Bügeln mit hoher Hitze abfärben könnte. Ein Schaumstoff- oder Filzrücken zum Bügelbrettbezug ist ein Muss, während metallisierte Oberflächen die Wärme in der Kleidung speichern und so schneller und heißer bügeln.

    SPITZE: Schneiden Sie ein Stück Filz, das etwa 2,5 cm größer als Ihr Bügelbrett ist, zu und fügen Sie es für mehr Netzschutz unter die Abdeckung.

    2. Bereiten Sie sich vor

    Geben Sie sich zunächst Zeit, sich vorzubereiten. Falten Sie die Ärmelbündchen und den Kragen auf, damit die Ärmel flach gelegt werden können. Vielleicht möchten Sie sogar sowohl die Außenseite als auch die Innenseite des Hemdes bügeln, um diesen knackigen Look zu erzielen.

    3. Kenne das Hemd

    Vor dem Bügeln müssen Sie den Stoff kennen. Wir möchten, dass das Hemd knackig aussieht und nicht zu einem Knusprig verbrannt wird. Schauen Sie auf das Etikett, und falls es nicht da ist, verwenden Sie einfach eine niedrigere Hitzeeinstellung. Erhöhen Sie die Einstellung langsam, bis das Hemd beginnt, auf die Hitze zu reagieren.

    Bildnachweis: Tim Young

    4. Sprüh es

    Um Falten leichter loszuwerden und neue zu vermeiden, ist das Spray Starch & Easy Iron von Dr. Beckmann das perfekte Werkzeug. Es beschleunigt das Bügeln, glättet hartnäckige Falten und lässt das Kleidungsstück gleichzeitig frisch und frisch. Sprühen Sie es gleichmäßig auf das Hemd und versuchen Sie, einen Abstand von 20 cm zu halten.

    Alternativ ein Spritzer Leinenwasser, entweder aus einer Sprühflasche oder aus dem eingebauten Spray in Ihrem Bügeleisen, lässt Ihr Bügeleisen über den Stoff gleiten und der zusätzliche Dampf hilft dabei, hartnäckige Falten. Die Tatsache, dass Ihre Kleidung jetzt köstlich nach Leinenwasser riecht, ist ein netter kleiner Bonus!

    Spitze: Machen Sie DIY Leinenwasser, indem Sie 3 EL Wodka und 30 Tropfen ätherisches Lavendelöl zu zwei Tassen destilliertem Wasser hinzufügen. Der Wodka hilft dem Öl und Wasser, sich zu vermischen, während destilliertes Wasser nicht „abläuft“.

    Kaufe jetzt:Sprühstärke & Bügelleicht, £2.29, Dr. Beckmann

    5. Bügeln wie ein Profi

    Wenn Sie ein Hemd bügeln, beginnen Sie am besten mit den Ärmeln, da diese während des Bügelns des restlichen Hemdes am Bügelbrett hängen. Als nächstes gehen Sie auf den Kragen und legen ihn flach hin. Achten Sie darauf, dass Sie von der Mitte nach außen in jede Richtung bügeln. Um den Oberteil des Hemdes zu bügeln, falten Sie eine Seite des Hemdes sauber in die Mitte, indem Sie das Bügeleisen vom Kragen des Hemd nach unten und dann dasselbe mit der gegenüberliegenden Seite, bevor Sie mit der Rückseite fertig sind, um sicherzustellen, dass jeder Bereich sauber ist bedeckt.

    6. Lass dein Hemd hängen

    Wenn Sie fertig sind, ist es wichtig, das Hemd abkühlen zu lassen – geben Sie dem Stoff eine Chance, sich zu setzen, und erhalten Sie ein flaches, knitterfreies Hemd.

    Pflegen Sie Ihr Bügeleisen mit diesen praktischen Tipps…

    1. Bügeln Sie niemals über ein Transferpapier oder einen Druck – wenn es schmilzt, wird nicht nur das T-Shirt ruiniert, sondern Ihr Bügeleisen bekommt auch einen klebrigen Boden. Schlagen Sie in diesem Fall Ihr Bügeleisen auf Oberhitze und reiben Sie dann vorsichtig mit einem feuchten Tuch über die Bügelsohle. Wenn dies die Grotte nicht ablöst, versuchen Sie es mit einem speziellen Bügeleisenreinigungsprodukt.

    2. Verwenden Sie destilliertes oder Mineralwasser (falls Sie nicht bereits Leinenwasser verwenden), um Kalkablagerungen in den Dampfablasslöchern des Bügeleisens zu vermeiden. Auch die Reinigung der Bügelsohle wird dadurch erheblich erleichtert, was Sie mit einer Natronpaste (1 EL Wasser auf 2 EL Natron) mit einem Spachtel auftragen und mit einem feuchten Tuch abwischen können.

    Video der Woche

    3. Leeren Sie den Tank nach jedem Gebrauch, dies verhindert auch die Bildung von Mineralablagerungen. Um den Tank vollständig zu reinigen, füllen Sie ihn zu einem Drittel mit destilliertem Wasser, schließen Sie Ihr Bügeleisen an und drehen Sie es auf die höchste Dampfstufe. Bügeln Sie über ein sauberes, trockenes Tuch und lassen Sie den Dampf die Lüftungsschlitze reinigen.

    4. Wenn Ihr Bügeleisen nicht mit Teflon beschichtet ist, verwenden Sie einen Drahtschwamm oder einen grünen Scheuerschwamm, um Schmutz von der Unterseite zu entfernen.

    5. Wenn die Bügelsohle Ihres Bügeleisens zerkratzt wird, fahren Sie mit dem heißen Bügeleisen über Wachspapier – es ist wie beim Wachsen eines Surfbretts und das Bügeleisen läuft dann glatter über den Stoff.

    So entsperren Sie ein Waschbecken mit oder ohne Kolben

    So entsperren Sie ein Waschbecken mit oder ohne Kolben

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    So reinigen Sie einen Wasserkocher – Reinigen Sie Ihren Wasserkocher – Entkalken Sie einen Wasserkocher – Kalk

    So reinigen Sie einen Wasserkocher – Reinigen Sie Ihren Wasserkocher – Entkalken Sie einen Wasserkocher – Kalk

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    Dein ultimativer Reinigungskalender 2021! Jeden Monat eine große Aufgabe zu bewältigen

    Dein ultimativer Reinigungskalender 2021! Jeden Monat eine große Aufgabe zu bewältigen

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more