Unerwartete Bereiche, in denen sich Keime in Häusern verstecken – reinigen wir genug?

instagram viewer
  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Trotz Reinigung unserer Häuser Mehr denn je, Studien zufolge verbringen manche jede Woche 63 Minuten mehr Zeit, scheinen Keime immer noch an den unerwartetsten Orten zu lauern.

    Ein Tupfertest von Tap Warehouse hat ergeben, was jeden Tag Haushaltsgegenstände sind am dreckigsten. Sie wischten 30 Gegenstände aus drei demografischen Haushalten* ab.

    Nach fünf Tagen Bakterienwachstum holten sie die Expertise der außerordentlichen Professorin für Mikrobiologie an der Northumbria University, Dr schlimmste Keime, die sich in Häusern verstecken, auf diesen Alltagsgegenständen.

    5 unerwartete Gegenstände für Keime, die sich in Häusern verstecken

    Reinigungsexperte Henry Paterson von Housekeep erklärt, wie man diese Problemzonen gründlich reinigt.

    1. Laptops und Computer

    Homeoffice mit Computer

    Bildnachweis: Jon Day

    Da immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten, verbringt der durchschnittliche Büroangestellte jetzt sechseinhalb Stunden an seinem Computer zu Hause. Viele von denen vergessen, ihren Computer zu reinigen.

    Dr. Amanda Jones enthüllt: „Die Keime, die sich höchstwahrscheinlich auf Ihrem Laptop verstecken, sind „Staphylokokken, Streptokokken“. und einige luftgetragene Bakterien wie Mikrokokken“, die zu Hautinfektionen und Halsschmerzen führen können.“ Yuk.

    „Verwenden Sie Alkoholtupfer oder eine kleine Menge Reinigungsalkohol auf einem Mikrofasertuch“, empfiehlt Henry Wählen Sie ein Produkt mit 60-80 Prozent Konzentration für optimale Wirkung, da höhere Konzentrationen verdunsten können, bevor sie genügend Kontaktzeit hatten desinfizieren."

    2. TV-Fernbedienung

    32 Zoll Fernseher 2

    Bildnachweis: Dominic Blackmore

    Die TV-Fernbedienung wird täglich und manchmal von mehreren Händen berührt. Darüber hinaus essen viele Menschen vor dem Fernseher, wodurch ihre Hände möglicherweise mit Lebensmitteln klebrig werden.

    Dr. Amanda Jones identifizierte die TV-Fernbedienung als den zweitschmutzigsten elektronischen Gegenstand und sagte, sie könnte ähnlich wie der Laptop mit „Staphylokokken und Streptokokken“ beladen sein. Die Reinigungshinweise sind daher die gleichen wie beim Laptop.

    3. Badarmaturen

    weiß gefliestes Badezimmer

    Bildnachweis: David Giles

    Die feuchten Bedingungen eines Badezimmers machen es zu einem perfekten Nährboden für Bakterien. Da der Wasserhahn oft das Erste ist, was Menschen nach dem Toilettengang anfassen, ist er daher am schmutzigsten.

    Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass der Wasserhahn der am stärksten mit Keimen befallene Gegenstand im Badezimmer ist. „Unsere Badarmaturen können Escherichia coli (z. coli) und andere fäkale Bakterienarten“, erklärt Dr. Amanda Jones.

    Verwenden Sie zur Reinigung unbedingt ein hochkonzentriertes bakterienabtötendes Reinigungsmittel, achten Sie nur darauf, die Wasserhähne nicht mit scheuernden Materialien zu beschädigen.

    4. Küchenarmaturen

    Küchenarmaturen mit geometrischer Rückwand

    Bildnachweis: David Giles

    Dieser Artikel zeigte das stärkste Bakterienwachstum unter den analysierten Küchenartikeln. Ähnlich wie die Badarmatur wird sie mehrmals täglich benutzt und oft von mehreren Personen angefasst.

    „Der Küchenhahn hätte die gleichen Hautbakterien und auch Lebensmittelverunreinigungen aus Rohkost wie Bazillus-Arten und Escherichia coli (z. coli)“ – beide verursachen eine Lebensmittelvergiftung.

    5. Wasserkocher

    So reinigen Sie einen Wasserkocher

    Bildnachweis: Debi Treloar

    Der durchschnittliche Brite trinkt 876 Tassen Tee im Jahr – oder eine Woche, wenn Sie so etwas wie das Team von Ideal Home sind. Obwohl die Briten gerne Tee trinken, scheinen wir leider nicht die gleiche Liebe zum Reinigen des Wasserkochers zu teilen.

    „Die Wasserkocher in allen drei Demografien zeigten ein enormes Bakterienwachstum“, wobei Dr. Amanda Jones feststellte, „der Wasserkocher kann „Staphylokokken und Streptokokken“-Bakterien beherbergen.“

    Video der Woche

    „Die Reinigung mit Wasser und Seife reicht oft aus, um Keime zu entfernen“, sagt Henry. „Denken Sie daran, dies jede Woche zu tun und vermeiden Sie, dass Wasser in die Nähe der elektrischen Teile gelangt.“

    Lesen Sie dazu mehr: So reinigen Sie einen Wasserkocher mit Zitrone, Essig und anderen einfach durchzuführenden Methoden

    *Um eine angemessene Darstellung zu geben, stammte jeder getestete Haushalt aus einer anderen demografischen Gruppe. Darunter ein junges Paar, das von zu Hause aus arbeitet, ein Einfamilienhaus mit Kind und ein Rentnerehepaar mit Hund.

    So reinigen Sie Backofen und Kochfeld – auch Backofenrost und Glastür

    So reinigen Sie Backofen und Kochfeld – auch Backofenrost und Glastür

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    So reinigen Sie Fugenmörtel – Halten Sie Ihre Fugen und Fliesen blitzsauber

    So reinigen Sie Fugenmörtel – Halten Sie Ihre Fugen und Fliesen blitzsauber

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    So entsperren Sie ein Waschbecken mit oder ohne Kolben

    So entsperren Sie ein Waschbecken mit oder ohne Kolben

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more