9 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie Möbel polstern

instagram viewer
  • Luxusimmobilien
  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Los, mach eine Aussage

    Der kreative Umgang mit Ihren Möbelbezügen verleiht Ihrem Zuhause einen unverwechselbaren Charakter und Stil. David Herbert, Geschäftsführer von David Seyfried, verrät, wie man die perfekten Möbelstücke zum Polstern auswählt.

    1. Wählen Sie bequeme, gut gestaltete Stücke

    „Gute Polstermöbel können allein durch ihre sorgfältige Verarbeitung ein Stil-Statement setzen. Schön gefertigte, bequeme und gut gestaltete Stücke mit den richtigen Proportionen zeichnen sich durch Eleganz und Präsenz aus.“

    2. Ein Hartholzrahmen ist wichtig

    „Suchen Sie nach Designs mit einem Hartholzrahmen, vor allem, weil sie lange halten und eine gute Basis für die Polsterung bilden. Der Rahmen sollte geklebt, geschraubt und gedübelt werden, um die Stabilität zu erhöhen, und der Boden sollte mit Spiralfedern nach vorne gefedert werden, um ein Höchstmaß an Qualität und Komfort zu gewährleisten.“

    3. Wähle deine Füllung

    „Wählen Sie die Kissenfüllung nach Ihren persönlichen Vorlieben. Standardmäßige europäische Entenfedern lassen das Kissen seine Form recht gut halten, aber nicht so gut wie ein Schaumkern mit Feder umwickelt, wodurch ein festeres Kissen entsteht, das ordentlicher aussieht und nach dem Gebrauch weniger aufgebläht werden muss.

    „Der Preis ist in der Regel ähnlich wie bei reinen Federn, während ein Feder- und Daunenkissen etwa 15 Prozent teurer sein kann, aber manchmal bevorzugt wird, weil es leichter und viel einfacher aufzupolstern ist. Schaumstoff ist die billigere Kissenfüllung, verleiht aber nicht das natürliche Aussehen von Federn.“

    4. Vergiss die Verrohrung nicht
    „Wenn es um die Verarbeitung geht, sehen wir viele selbstpaspelnde oder kontrastierende Paspeln für einen smarten Look. Gestreifter Stoff kann selbstpaspeliert werden und erzielt, wenn er über Kreuz geschnitten wird, einen Seileffekt für zusätzliches Interesse. Ohne Keder verarbeitete Sitzkissen sorgen für einen cleanen, zeitgemäßen Look, der derzeit voll im Trend liegt.“

    5. Knopf hoch

    „Obwohl Fransen in Ungnade gefallen zu sein scheinen, ist das Knöpfen beliebt, sowohl tiefe Knöpfe mit plissierten Dips als auch flache Knöpfe aus demselben oder einem kontrastierenden Stoff. Auch Nagellackierungen in Antik-Finish oder in modernerem Nickel sind gefragt.“

    Bei der Stoffauswahl gibt Emily Mould, Design Director bei Romo and Black Edition, folgende Ratschläge:

    6. Was ist der Nutzen?

    „Bei der Auswahl des geeigneten Bezugsstoffes sollten Sie sich überlegen, wie das Möbelstück genutzt werden soll. Für den häufigen Gebrauch ist ein praktisches strapazierfähiges Gewebe wichtig. Die Haltbarkeit von Stoffen wird durch einen Martindale-Test gemessen: Jeder Stoff, der ein Martindale-Ergebnis erzielt, wird in Musterbüchern, Mustermustern und auf Websites angezeigt. Einige Stoffe sind mit einer schmutzabweisenden oder Teflon-Ausrüstung erhältlich, die die Oberfläche des Materials vor kleinen Spritzern schützt.“

    7. Sei mutig

    „Auffällige, zeitgemäße Muster und luxuriöse Strukturqualitäten eignen sich hervorragend, um Statement-Polster zu kreieren. Achten Sie auf auffällige Designs wie abstrakte Blumenmuster oder auffällige Geometrien in lebendigen und dennoch raffinierten Farben.

    „Es ist wichtig, die Größe und Wiederholung des Musters zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie das Beste daraus machen, insbesondere wenn es großformatig ist. Verwenden Sie auf einfacheren Möbeln ein Statement-Muster, damit das Design in seiner Gesamtheit über die Stücke hinweg sichtbar ist, damit es optimal funktioniert.“

    8. Es muss kein Muster sein…

    Video der Woche

    „Wenn Sie kein Muster verwenden möchten, kann eine kräftige Farbe auf einem elegant geformten Möbelstück beeindruckende Ergebnisse erzielen, während bunte Zierleisten für Interesse und Spaß sorgen.“

    9. Bleiben Sie in der Saison
    „Samt mit innovativen Jacquards und markanten Prints sind prominente Looks für die kommende Saison, ebenso wie strukturierte Stoffe in zeitgenössischen Farbtönen, wie zum Beispiel klobige Chenille-Gewebe in Kupfer- und Blaugrüntönen.“

    click fraud protection
    Atemberaubendes schottisches Haus auf seiner ganz eigenen Insel kommt auf den Markt

    Atemberaubendes schottisches Haus auf seiner ganz eigenen Insel kommt auf den Markt

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    ArcelorMittal Orbit-Skulptur, um ihr volles Potenzial als Riesenrutsche auszuschöpfen

    ArcelorMittal Orbit-Skulptur, um ihr volles Potenzial als Riesenrutsche auszuschöpfen

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    Leinenkissen im französischen Stil

    Leinenkissen im französischen Stil

    Machen Sie es in Minuten Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in dies...

    read more