Was Sie wissen müssen, bevor Sie bauliche Veränderungen an Ihrem Zuhause vornehmen

instagram viewer
  • Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.

  • Erweitern? Abgraben? Herausdrücken? Bevor Sie die Staubschutzfolien herausholen (oder auch nur über Farben nachdenken) und strukturelle Änderungen vornehmen, stellen Sie sicher, dass Sie alle praktischen Essentials abdecken

    Wenn Sie überlegt haben, an Ihrem Haus bauliche Veränderungen vorzunehmen, sei es ein Dachbodenausbau, ein seitlicher Rückbau, ein Keller oder ein Glaskasten-Heckausbau, haben wir drei Worte für Sie. Planen, planen und planen! Es ist verlockend, von Farbschemata und Wandbehandlungen zu träumen, aber vertrauen Sie uns, um als erstes ein anständiges Endergebnis zu erzielen. Bevor Sie also überhaupt daran denken, eine Wand einzureißen, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die praktischen Dinge richtig machen.

    Möchten Sie weitere Erweiterungsideen? Küchenerweiterungen – So gestalten, planen und kalkulieren Sie Ihren Traumraum

    1. Planen, planen planen

    So planen Sie die perfekte Küche

    Bildnachweis: David Merewether

    Bei jedem größeren Projekt ist es eine kluge Idee, sich hinzusetzen und genau zu bestimmen, was Sie erreichen möchten von der Arbeit, sei es ein größerer oder effizienterer Raum, eine alternative Nutzung oder einfach ein attraktiveres Design. Schätzen Sie Ihren Bedarf ein und stellen Sie eine Wunschliste mit all Ihren Anforderungen zusammen, damit Sie sich von Anfang an über Ihre Ziele klar sind.

    Weiterlesen: 7 atemberaubende Glasverlängerungen, die Sie sehen müssen

    2. Ein Scrapbook oder Moodboard erstellen

    Moodboard-Planungsgenehmigung

    Bildnachweis: Tim Young

    Wenn das Projekt eine bestimmte ästhetische Ausrichtung hat, kann es hilfreich sein, eine visuelle Checkliste zusammenzustellen, um Stile zu identifizieren, die Ihnen gefallen. Blättern Sie durch Zeitschriften, sammeln Sie Tränenblätter und stellen Sie ein Sammelalbum oder Moodboard zusammen, um Ihre Ideen zu formulieren.

    3. Legen Sie Ihr Budget fest

    Wenn Sie wissen, wie viel Geld Sie zum Spielen zur Verfügung haben, können Sie auch die Kontrolle darüber behalten, was Sie ausgeben und wo Sie Abstriche machen oder sparen können. Sobald alle Baukosten und wesentlichen praktischen Elemente berücksichtigt sind, haben Sie eine klarere Vorstellung davon, was Sie für Einrichtungsgegenstände und Dekorationen ausgeben können (das Lustige, mal ehrlich).

    4. Beauftragen Sie einen spezialisierten Designer oder Architekten

    Moderne-Küchenerweiterung-Idee-mit-Schiebe-Glaswand

    Bildnachweis: Richard Gadsby

    Ja, es ist ein Aufpreis, aber es kann auf lange Sicht Geld sparen. Sie verfügen über die Fähigkeiten und das Fachwissen, um Ihnen bei der Materialauswahl zu helfen und einfallsreiche Designlösungen zu entwickeln, um Ihren Platz und Ihr Budget zu maximieren. Finden Sie einen Fachmann durch persönliche Empfehlungen oder für Architekturprojekte Kontakt RIBA. Für Gärten versuchen Sie die Gesellschaft der Gartengestalter und für Bauherren und Handwerker auf Der Bund der Baumeister.

    5. Schreiben Sie einen Brief

    Keller-beliebte-Haus-Verbesserungen

    Bildnachweis: Simon Brown

    Wenn ein Projekt professionelle Hilfe erfordert, ist ein klares und eindeutiges Briefing unerlässlich. Skizzieren Sie anhand Ihrer Wunschliste, die Sie in Schritt 1 erstellt haben, alles, was Sie sich vom Projekt wünschen, zusammen mit einem projizierten Zeitrahmen. Geben Sie ein realistisches Budget an, da ein Designer oder Architekt einen Plan oder ein Design erstellt, das Ihrem Budget entspricht. Dies wird zusammen mit Ihren in Schritt 2 erstellten Bildern Ihre Vision viel klarer vermitteln, als nur zu versuchen, Ideen durchzusprechen.

    Weiterlesen: 5 wichtige Gründe, warum der Kauf eines Hauses finanziell sinnvoller ist als die Miete

    6. Baugenehmigung einholen!

    So planen Sie eine Küchenerweiterung

    Bildnachweis: David Giles

    Video der Woche

    Alle Bauvorhaben müssen den Planungs- und Bauvorschriften entsprechen und lassen Sie sich von niemandem etwas anderes sagen. Wenn Sie diese Phase auslassen, werden Sie später nur Probleme haben, was zu endlosen Verzögerungen beim Verkauf Ihrer Immobilie führt. Verlassen Sie sich auch nie darauf, eine rückwirkende Genehmigung zu erhalten. Ihr Architekt kann Sie beraten oder sich bei der Regierung anmelden Planungsportal für mehr Informationen.

    Werden Sie bauliche Veränderungen an Ihrem Haus vornehmen?

    click fraud protection
    So montieren Sie einen Türgriff – tauschen Sie Ihren Türknauf gegen einen neuen aus

    So montieren Sie einen Türgriff – tauschen Sie Ihren Türknauf gegen einen neuen aus

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    So lackieren Sie eine Haustür – Lackieren von PVC-, UVC-, Holz- und Verbundtüren

    So lackieren Sie eine Haustür – Lackieren von PVC-, UVC-, Holz- und Verbundtüren

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more
    So streichen Sie eine Treppe: eine einfache Anleitung zum Verwandeln von Fluren

    So streichen Sie eine Treppe: eine einfache Anleitung zum Verwandeln von Fluren

    Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurde...

    read more